Überblick über unseren

Maschinenpark

01. Maschinen

Harvester 931XC

„Der Allrounder“

Der perfekte Harvester von der Durchforstung bis hin zur Endnutzung. Bodenschonend durch sein 8-Rad Bereifung und äußerst präzise in der Aufarbeitung. Ausgestattet mit GPS- Aufzeichnung im Bestand.

02. Maschinen

Rückezug Komatsu 855

Die Ergänzung zum Harvester. Ausgestattet mit Starkholzkran, Drehrunge, Seilwinde, Frontschild, Fahrfunk, 10m Kran, Klemmbank und Echtzeitkommunikation mit Harvester.

03. Maschinen

Rückezug HSM 208F 10to

Der Rückezug HSM 208F 10to ist unser Spezialist für schwierige Bodenverhältnisse. Ausgestattet mit 800er Breitreifen,

kurzen Radstand, Drehrunge, Fahrfunk, 10m Kran, Seilwinde und Frontschild. Durch seine umfangreiche Ausstattung und der 800er Bereifung, kann er dank des kurzen Radstands und der schmalen Außenbreite von 2,85m in engsten Beständen effizient und bodenschonend arbeiten.

04. Maschinen

Rückezug Dasser 8.10

Unser „kleiner“ Rückezug ist der älteste im Bunde. Mit seiner Doppeltrommelwinde, Drehrunge und Fahrfunk ist der gebürtige Allgäuer universell einsetzbar.

05. Maschinen

Rückepferde

Um bei sensiblen Bodenverhältnissen den Waldboden zu schonen, setzen wir auf unsere Kaltblüter um das Holz an die Gassen vorzuliefern. Außerdem werden durch den Einsatz von Rückepferden Schäden am Bestand durch Beiseilen vermieden.

06. Maschinen

Tieflader

Für zügiges Umsetzen und Gewährleistung einer hohen Schlagkraft werden alle unsere Maschinen mit dem eigenen Tieflader im Nahbereich umgesetzt.
Auf Anfrage führen wir auch Spezialtransporte mit unserem absattelbaren Tieflader durch.

07. Maschinen

Bagger / Bagger-harvester

Dank des Raupenlaufwerks und der kompakten Bauart eignet sich unser Bagger bestens für alle Baggerarbeiten im Forst.

Mit dem angebauten Powertilt können Geländeausformungen gut an das Landschaftsprofil angepasst werden.

08. Maschinen

Zubehör

Bodenschutz & Wegepflege

Bodenschonung bedeutet zum einen die größtmögliche Gewichtsverteilung, aber auch immer maximale Traktion zu haben. Um den anspruchsvollen Gegebenheiten im Bestand gerecht zu werden, greifen wir auf eine umfangreiche Ausstattung an Bändern und Ketten zurück.
Nach Beendigung der Arbeiten werden alle Wege abgeschoben und bei Bedarf mit einem Wegehobel saniert.